Reittherapie

Die Reittherapie wird mit Pferden und Ponys durchgeführt. Es werden der Umgang mit dem Pferd als auch das Reiten therapeutisch genutzt, gemäss den Zielen für die Reittherapie.

In der Reittherapie kann der Klient mit psychischen oder mit körperlichen Beschwerden vom positiven Effekt des Pferdes und vom Reiten profitieren, ohne selbstständig reiten lernen zu müssen. Dabei werden speziell ausgebildete, ruhige Pferde für geführtes oder Handpferdereiten eingesetzt. Auch der Umgang mit dem Pferd wird therapeutisch genutzt.

 

Im Zentrum der Reittherapie steht der Beziehungsaufbau, die Interaktion mit dem Wesen Pferd, das Getragen und Bewegt werden.

 

Je nach Ziel und Wunsch kann der Klient in der Reittherapie den Hof, den Reitplatz oder Wald und Wiesen auf dem Rücken des Pferdes erleben. Auch können Themen im Umgang mit dem Pferd in der Bodenarbeit erarbeitet werden.

 

Die Reittherapie wird als Privatstunde durchgeführt. Es wird ein Einführungsgespräch mit gemeinsamer Definition der Ziele durchgeführt. Nach jeder Therapieeinheit findet eine Evaluation statt, bei der gegebenenfalls Massnahmen und Ziele angepasst werden können.

 

Aufgrund unserer Qualifikation besteht die Möglichkeit, während oder aufbauend auf die Reittherapie, reiten lernen zu können.

 

Alter: Unbegrenzt

Preis auf Anfrage

Termine nach Vereinbarung, bitte kontaktieren Sie uns bitte per Formular, email oder telefonisch unter 079 507 65 69. Wir freuen uns!

"Das Pferd hat einen positiven Einfluss auf Körper, Geist und Seele!"